Your browser is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this websites. Learn how to update your browser[Schliessen]

Flüchtlingskrise


Mehr illegale Einreisende im Tessin





In der ersten Juni-Woche sind über 700 illegale Flüchtlinge über den Kanton Tessin in die Schweiz eingereist. Die Zahl hat sich innerhalb einer Woche fast verdoppelt. Ein grosser Teil der Flüchtlinge stammt aus Eritrea, Somalia und Gambia. 

SRF und swissinfo.ch (Tagesschau vom 08.06.2016)

×