Kriminalität

Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Islamistischer Terrorismus Dschihadistische Bedrohung in der Schweiz wird konkreter

Vier Verhaftungen im Zusammenhang mit islamistischem Terrorismus in der Schweiz. Ein Experte warnt vor der Entstehung eines Dschihadismus-Nährbodens.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Die neue Schweizer Cannabis-Light-Welle Wenn Marihuana ganz legal über den Ladentisch geht

Von

"Hanf light" oder "Cannabis CBD" kann in Schweizer Läden und Kiosken ganz legal verkauft werden. Ein Blick hinter die Kulissen dieses Geschäfts.

Internet-Sicherheit Erneute Cyber-Attacke

Eine Malware namens "Petya" hat am Dienstag Dutzende Firmen auf der ganzen Welt lahmgelegt. Auch eine Schweizer Plattform wurde offenbar angegriffen.

Sicherheit Terror-Verdacht in der Waadt

Im Kanton Waadt sind am Wochenende drei Terror-Verdächtige verhaftet worden. Die Staatsanwaltschaft bestätigte einen entsprechenden Bericht der ...

Religion hinter Gittern Wie in Schweizer Gefängnissen gegen Radikalisierung gekämpft wird

In den Schweizer Gefängnissen ist einer von drei Häftlingen muslimischen Glaubens. Doch nur wenige Gefängnisse erlauben den Besuch eines Imams.

Gegen Radikalisierung im Gefängnis Wo ein Imam die Seelen muslimischer Häftlinge pflegt

Im Regionalgefängnis Bern pflegt Imam Mustafa Memeti die Seelen muslimischer Gefangener seit 24 Jahren.

Einzigartige Kartografie Studie beleuchtet Schweizer Dschihad-Kämpfer

Von

Wer sind die Dschihadisten aus der Schweiz? Erstmals nimmt eine Masterarbeit den Parcours von zehn Personen unter die Lupe.

Menschenhandel "Die Schweiz hat Fortschritte gemacht"

Erzwungene Prostitution oder Bettelei, Organhandel oder Zwangsarbeit: Menschenhandel hat viele Gesichter.

Internationale Justiz Stellt die Schweiz Sonko und Kosiah vor Gericht?

Von

Gegen den ehemaligen gambischen Minister Ousman Sonko und den früheren liberianischen Rebellenchef Alieu Kosiah wird ermittelt.

Schweizer Markenhersteller in der Kritik Luxus-Uhr: Wenn Leidenschaft zur Leidenszeit wird

Sogar Schweizer Markenuhren laufen nicht ewig. Weil Markenhersteller den Service monopolisieren, kann auch eine Bagatell-Reparatur sehr teuer werden.

Begegnung mit Ruth Dreifuss Eine Welt ohne Drogen? Eine Illusion – auch in Südostasien

Thailand und Myanmar öffnen sich beim Drogenkonsum einem auf Gesundheit ausgerichteten Ansatz. Dies sei für eine in diesem Bereich bisher für ihre ...

Schweizer Föderalismus Anerkennung der Religionen liegt in Kantonshand

Multikulturelle Schweiz, multireligiöse Gesellschaft: Die wachsende Vielfalt bringt Reibungen mit sich, zwischen einer christlichen Mehrheit und ...

Schweizerisch-französischer Zementkonzern Lafarge-Holcim-Chef stolpert über Syrien-Deal

Der schweizerisch-französische Zementkonzern Lafarge-Holcim räumt ein, Zahlungen an Unterhändler der IS-Terrormiliz in Syrien geleistet zu haben.

Elektronisches Patientendossier Die nächste Bastion der Privatsphäre wackelt

Fitnesstracker, Navigations-Apps, Rabatte für die Preisgabe von Daten. Wir entblössen uns zusehends. Zur Freude von Kriminellen.

Sitz in UNO-Drogen-Kommission Schweiz kann internationale Drogenpolitik mitgestalten

Ab Januar 2018 wird die Schweiz erneut für vier Jahre Mitglied im wichtigsten UNO-Gremium für Drogenpolitik sein, in dem sie schon von 2004 bis ...

Recht auf Leben Schweiz kämpft gegen Todesstrafe

Unter Aussenminister Didier Burkhalter engagiert sich die Schweiz verstärkt für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe bis 2025. Laut Amnesty ...