Kriminalität

Schweizer Föderalismus Anerkennung der Religionen liegt in Kantonshand

Multikulturelle Schweiz, multireligiöse Gesellschaft: Die wachsende Vielfalt bringt Reibungen mit sich, zwischen einer christlichen ...

Schweizerisch-französischer Zementkonzern Lafarge-Holcim-Chef stolpert über Syrien-Deal

Der schweizerisch-französische Zementkonzern Lafarge-Holcim räumt ein, Zahlungen an Unterhändler der IS-Terrormiliz in Syrien geleistet zu haben.

Elektronisches Patientendossier Die nächste Bastion der Privatsphäre wackelt

Fitnesstracker, Navigations-Apps, Rabatte für die Preisgabe von Daten. Wir entblössen uns zusehends. Zur Freude von Kriminellen.

Sitz in UNO-Drogen-Kommission Schweiz kann internationale Drogenpolitik mitgestalten

Ab Januar 2018 wird die Schweiz erneut für vier Jahre Mitglied im wichtigsten UNO-Gremium für Drogenpolitik sein, in dem sie schon von 2004 bis ...

Recht auf Leben Schweiz kämpft gegen Todesstrafe

Unter Aussenminister Didier Burkhalter engagiert sich die Schweiz verstärkt für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe bis 2025.

Suizid? Rolf Erb ist tot

Der Unternehmer Rolf Erb ist tot. Er wurde am Samstag in seinem Schloss Eugensberg in Salenstein TG tot aufgefunden, wie die Polizei bestätigte.

Sexueller Missbrauch Ermittlungen gegen Schweizer Starpädagogen

Die Zürcher Staatsanwaltschaft hat gegen den Schweizer Pädagogen Jürg Jegge Ermittlungen eingeleitet. Letzte Woche wurde bekannt, dass er in den ...

Türkische Stimmbürger in der Schweiz Erdogan: Held für die einen, Diktator für die anderen

Er habe das Land vorwärts gebracht, sagen seine Anhänger. Er treibe es in den Ruin, sagen seine Gegner. Die Meinungen der türkischen ...

Reitschule Berns umstrittenes Kulturzentrum kommt vor Gericht

Über das Schicksal des umstrittenen Kulturzentrums der Stadt Bern entscheidet vielleicht nicht das Stimmvolk, sondern das oberste ...

Kriminalstatistik 2016 Weniger Straftaten in der Schweiz

Die Zahl der Straftaten in der Schweiz hat weiter abgenommen. Das zeigt die Kriminalstatistik 2016. Mit rund 470'000 registrierten Delikten wurde ...

Diplomatischer Eklat Anti-Erdogan-Demo mit Nachspiel

Die Anti-Erdogan-Kundgebung vom letzten Samstag in Bern sorgt international für Aufsehen. Auslöser ist ein Transparent mit dem Konterfei des ...

Humanitäre Krise "Für humanitäre Helfer ist Südsudan eines der gefährlichsten Länder"

Die humanitären Mitarbeiter haben grosse Mühe, der Bevölkerung im Südsudan zu helfen, die Hunger leidet und der "Willkür der ...

Terrorgefahr Mehr Schutz für jüdische Einrichtungen?

Der Ständerat möchte jüdische Einrichtungen in der Schweiz besser vor möglichen Angriffen schützen. Er hat als Erstrat die Regierung beauftragt, ...

International Holocaust Remembrance Alliance Holocaust-Gedenken unter Schweizer Leitung

Von

Die Opfer des Holocaust dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Dieses Ziel verfolgen weltweit 31 Mitgliedstaaten im Rahmen der ...

Arzneimittelfälschungen Gesucht: Pharma-Superpolizisten

Verfügen Sie über Erfahrung im Kampf gegen Cyber-Kriminalität, Extremismus und Erpressung? Falls Ja, könnte die Schweizer Pharma-Industrie ...

Transitions-Justiz Keine Verschnaufpause für Kriegsverbrecher

Von

Letztes Jahr kündigten einige Staaten den Rückzug ihrer Mitgliedschaft beim Internationalen Strafgerichtshof an. Das war ein ...

Sicherheits-Debatte Gewalt gegen Behördenvertreter nimmt stetig zu

Nicht nur bei den Ausschreitungen am Wochenende in Bern wurden Polizisten verletzt. Gemäss Kriminalitätsstatistik haben sich Angriffe ...