Gesundheit

Begegnung mit Ruth Dreifuss Eine Welt ohne Drogen? Eine Illusion – auch in Südostasien

Thailand und Myanmar öffnen sich beim Drogenkonsum einem auf Gesundheit ausgerichteten Ansatz. Dies sei für eine in diesem Bereich ...

Hungersnot in Afrika Glückskette sammelt fast 10 Millionen Franken

Was nach dem Zweiten Weltkrieg 1946 mit einem Lied, dem Engagement zweier Radiomacher und einer gewagten Aktion begann, ist heute der ...

Weltgesundheitstag Depression bleibt ein Tabu

Depressionen sind die häufigste Krankheit weltweit, noch vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mehr als 300 Millionen Menschen sind davon ...

Gesundheitskosten Generika kosten in der Schweiz das Doppelte wie im Ausland

Die Medikamentenpreise sind in der Schweiz immer noch deutlich höher als in den neun europäischen Vergleichsländern. Gemäss einer ...

Lebensmittel Bio in der Schweiz boomt

In der Schweiz hat 2016 sowohl die Zahl der Bio-Produzenten als auch der Bio-Konsumenten deutlich zugenommen. Über 380 Betriebe meldeten sich neu ...

Humanitäre Krise "Für humanitäre Helfer ist Südsudan eines der gefährlichsten Länder"

Die humanitären Mitarbeiter haben grosse Mühe, der Bevölkerung im Südsudan zu helfen, die Hunger leidet und der "Willkür der ...

Europäische Statistiken Schweizerinnen werden relativ spät Mutter

Schweizerinnen sind die drittältesten Erstgebärenden in Europa. Nur Frauen in Italien und Spanien sind bei der Geburt des ersten Kindes noch älter.

Ernährungs-Sicherheit in der Schweiz Lebensmittelproduktion im vielseitigen Interesse

Die Schweiz stimmt demnächst über Verfassungsänderungen ab, bei denen es um eine Lebensmittel-Versorgung der Bevölkerung geht, die ...

Data

Der Einfluss der Anti-Impf-Bewegung Weshalb kann die Schweiz die Masern nicht ausrotten?

Die Zahl der Masernfälle dürfte in diesem Jahr einen Spitzenwert erreichen. Obwohl die Impfquote zunimmt, musste die Regierung ...

Suchtverhalten Jeder vierte Schweizer raucht – und anderswo?

Probleme, die auf eine Sucht zurück gehen, stagnieren in der Schweiz auf hohem Niveau: Ein Fünftel der Bevölkerung trinkt zu oft oder zu viel, ein ...

Lange Wartelisten Die Schweiz hat zu wenige Organspender

In der Schweiz werden Organe nur entnommen, wenn der Verstorbene oder die Angehörigen ausdrücklich zugestimmt haben.

Pharmaindustrie Roche erstmals Nummer eins der Schweiz

Es ist ein bemerkenswerter Platztausch: Der Schweizer Pharma-Riese Roche hat erstmals in der Geschichte einen grösseren Jahresumsatz erzielt als ...