Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

"It's too perfect" - einige Zitate

Nachfolgend einige Zitate aus "Klischee Schweiz."

"There is a lot of voting. There is no ocean wind blowing and it’s too perfect."


Ylva Westerlung, 20.3.1975, Studentin, Malmö/Schweden

"Sie ist in allem drin, hält sich aber immer heraus."


Peter Zürcher,18.11.1955, Architekt, Barilode/Argentinien

"With Switzerland I associate green. (…) It’s a large country atta-ched to Liechtenstein. It always wants to be included but can’t stop being separate."


Stevart Hutchinson Blue, 8.2.1964, Radioproduzent und Lehrer, Istanbul/Türkei

"Die Schweiz ist ein ruhigeres Land, es gibt nicht so viele Kriege wie in meiner Heimat."


Endre Bisak, 23.2.1979, arbeitslos, Skorenovac/Jugoslawien

"Tri-lingual, cow bells, green fields, Alps, window box flowers, banks, neutrality, prefectures, Swiss Army knife, Swiss Franc, Omega, citizenship restrictions, Swissair, milk maids."


John Allert, 19.1.1969, CEO eines Unternehmens, Melbourne/Australien

"I think Switzerland seems complicated with all money speculation and rich people."


Rosa Rydahl, 7.5.1980, Filmstudentin, Svalöv/Schweden

"Bei 7 Millionen Einwohnern trifft man eher weniger Idioten als bei 80 Millionen."


Rainer Hoffmann, 30.9.1955, Nachrichtentechniker, Wieren/Deutschland

"They have a high standart of life, they speak many different dia-lects, they are cool. They like to party, they are proud of their Bratwurst. (…) In my opinion, Robidog is typically swiss."


Felicie Reid, 1.7.1983, Student, North Lima/USA

"Bescheidenheit wird als Tugend angesehen, mit Gemütlichkeit verwechselt und als Gleichgültigkeit praktiziert. Tradition ist ein bewährtes Mittel gegen Veränderungen, so was wie Kampfer oder Mottenkugeln."


Bruno Pellandini, 1.11.1966, freier Schriftsteller, Wien/Österreich

"In Mexico and Japan you see everywhere Swiss watches, Swiss knifes and Swiss chocolate."

Roberto Vilchis + 9.6.1971 + Graphic designer + Chuoko Okyo/Japan

"Es gibt zwei Sorten Schweizer: Die, die bleiben, und die, die weggehen."

Regula Signer, 28.3.1959, Lehrerin und Landwirtin, Zutphen/Niederlande

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Umfrage

Umfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.