Ein 80-jähriger Automobilist ist am frühen Mittwochabend bei einer Frontalkollision in Villaz-St-Pierre FR getötet worden. Der zweite Autolenker, ein 70-jähriger Mann, wurde verletzt aus dem stark beschädigten Fahrzeug geborgen und ins Spital gebracht.

Zu dem Unfall kam es gemäss einer Mitteilung der Freiburger Kantonspolizei kurz nach 17 Uhr auf der Strecke von Villaz-St-Pierre in Richtung Chénens. Auf einem geraden Streckenabschnitt sei der 80-jährige Fahrzeuglenker aus noch zu klärenden Gründen auf die linke Spur geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Trotz der raschen Intervention hätten die Rettungsdienste nur noch den Tod des älteren der beiden Fahrzeuglenkenden feststellen können.

Die betroffene Strasse wurde für die Bergungs- und Aufräumarbeiten während drei Stunden für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.