Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Gold-Favorit Neuseeland scheitert im olympischen Rugby-7-Turnier bereits im Viertelfinal und verlieren gegen Fidschi nach einer 7:5-Pausenführung noch 7:12.

Die Pazifik-Insulaner hoffen im Rugby auf ihre erste Olympia-Medaille überhaupt und treffen im Halbfinal auf Japan, das Frankreich durch einen Try in der letzten Minute 12:7 bezwang.

Im anderen Halbfinal trifft Grossbritannien, das in der Verlängerung gegen Argentinien 5:0 gewann, auf Südafrika, das sich gegen Australien für seine Niederlage in der Vorrunde revanchierte.

Bereits in der Vorrunde waren die "All Black Sevens" nie auf Touren gekommen. Nach der sensationellen Startniederlage gegen Japan schafften sie nach einer neuerlichen Niederlage gegen Grossbritannien 19:21 (0:21) den Einzug in die Viertelfinals als Gruppendritter nur dank der um einen Treffer besseren Tordifferenz gegenüber den USA.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS