Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jared Leto spielt mit in der Comicverfilmung "Suicide Squad", die am Wochenende die Spitze der Schweizer Kinocharts erobert hat. (Archivbild)

Keystone/AP Invision/JOEL RYAN

(sda-ats)

Von 180'000 Kinogängern in der Schweiz des vergangenen Wochenendes haben sich 50'000 für "Suicide Squad" entschieden. Die Comicverfilmung, die in der Deutschschweiz am 18. August gestartet ist, dominiert hier die Top Ten der Kinocharts.

Auf immerhin 33'000 Eintritte schweizweit brachte es "The Secret Life of Pets". In der Westschweiz liegt Chris Renauds Animationsfilm mit 14'000 verkauften Karten sogar an der Spitze. In der Deutschschweiz reichte es ihm mit 24'700 Eintritten nur für den zweiten Platz.

Der grosse Verlierer ist der Matt-Damon-Actionfilm "Jason Bourne", der am vorletzten Wochenende die Top 10 noch angeführt hatte. Nun belegt er in der Deutschschweiz gerade noch den dritten Rang, in der Westschweiz den zweiten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS