Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schauspieler Eric Stonestreet erwartet am 25. Juni 2016 in London die Premiere von "The Secret Life of Pets". (Archiv)

Keystone/AP Invision/CHARLES SYKES

(sda-ats)

"The Secret Life of Pets" hat in der Schweiz auch das zweite Wochenende nach seinem Start am meisten Leute in die Kinos gelockt. 40'000 von insgesamt 140'000 Kinogängern wollten Chris Renauds Animationsfilm sehen.

Vor einer Woche hatte sich "The Secret Life of Pets" auch in der Westschweiz an die Spitze gesetzt. Nun ist er hier von "Suicide Squad" (16'500 Eintritte) auf den zweiten Platz (13'300) verwiesen worden. Diese Comicverfilmung von David Ayer, die in den USA auf Anhieb den Lead übernommen und 135 Millionen Dollar eingespielt hat, kommt am 18. August auch in die Deutschschweizer Kinos.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS