13. Turniersieg für Tsonga


 Alle News in Kürze

Jo-Wilfried Tsonga feierte am ATP-Turnier in Rotterdam seinen 13. Turniersieg auf der Tour.

Der Franzose, die Nummer 14 der Welt, bezwang im Final den Weltranglisten-Elften David Goffin aus Belgien in knapp zwei Stunden 4:6, 6:4, 6:1.

Für Tsonga war es der 401. Karriere-Sieg im Einzel. Seinen letzten Turniersieg hatte der 31-jährige Wahl-Schweizer 2015 in Metz gefeiert. Derweil Tsonga im ATP-Ranking vom Montag drei Plätze gutmacht, stösst Goffin als Zehnter erstmals in die Top Ten vor.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze