Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach acht Jahren mit Beat Hefti wechselt Anschieber Alex Baumann auf die kommende Saison zum Viererbob-Team von Rico Peter.

Alex Baumann sucht in der Crew des Aargauers Peter im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang mit dem Viererbob eine neue sportliche Herausforderung. Rico Peter hat im Februar mit dem 3. Platz an den Weltmeisterschaften in Igls gezeigt, dass er insbesondere mit dem grossen Schlitten zu den Podestplatz-Anwärtern zählt.

Die Appenzeller Beat Hefti und Alex Baumann gewannen an den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 im Zweier Silber. Offen ist, ob die mehrfachen Weltcupsieger und Europameister nachträglich Gold überreicht erhalten, nachdem die russischen Olympiasieger durch die jüngsten Enthüllungen unter Dopingverdacht stehen.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass Beat Hefti und Alex Baumann aufgrund der Leistungsvereinbarung mit Swiss Sliding an Grossanlässen gemeinsam im Zweierbob an den Start gehen werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS