Alle News in Kürze

Der Amerikaner Frank McCourt wird neuer Besitzer des französischen Traditionsklubs Olympique Marseille.

Der 63-jährige Geschäftsmann und ehemalige Besitzer des Baseball-Teams der Los Angeles Dodgers gab am Montag an einer Pressekonferenz in Marseille an der Seite von Mehrheitsaktionärin Margarita Louis-Dreyfus und Stadtpräsident Jean-Claude Gaudin bekannt, dass er den Klub übernehmen will.

Der Deal soll bis Ende Jahr über die Bühne gehen und soll McCourt deutlich weniger als 100 Millionen Euro kosten, wie französische Medien berichteten.

Marseille belegte in der vergangenen Saison in der Ligue 1 Platz 13 und unterlag im Cupfinal Meister Paris Saint-Germain.

sda-ats

 Alle News in Kürze