Alle News in Kürze

Die Atlanta Hawks stehen in den Playoff-Viertelfinals der NBA bereits unter Zugzwang. Gegen die Cleveland Cavaliers ist das Team mit Thabo Sefolosha absolut chancenlos.

123:98 lautete das klare Verdikt zu Gunsten der Cavaliers, die in der Best-of-Seven-Serie 2:0 vorne liegen. Angeführt von LeBron James, der 27 Punkte erzielte, hatte Cleveland bereits zur Halbzeit einen deutlichen Vorsprung von 74:38. Von der Drei-Punkte-Linie trafen die Cavaliers fast nach Belieben und stellten mit 25 erfolgreichen Versuchen einen neuen NBA-Rekord auf.

Bei Atlanta, das die letzten neun Duelle mit Cleveland verloren hat, stand Thabo Sefolosha während 18 Minuten auf dem Parkett. Der Westschweizer erzielte dabei 10 Punkte und holte 2 Rebounds.

Die nächsten beiden Begegnungen finden in Atlanta statt. In der Nacht auf Samstag hat Atlanta die Möglichkeit, die Serie vor heimischem Publikum auf 1:2 zu verkürzen.

NBA. Eastern Conference. Viertelfinals (best of 7): Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks (mit Sefolosha/10 Punkte) 98:123; Stand 2:0. - Nächste Partie in der Nacht auf Samstag in Atlanta.

sda-ats

 Alle News in Kürze