Alle News in Kürze

Der EHC Biel wird den Vertrag mit dem 32-jährigen Stürmer Ahren Spylo nicht mehr verlängern.

Dies sagte Biels CEO Daniel Villard gegenüber dem "Bieler Tagblatt". Nach seiner schlechten Saison sei es für beide Seiten besser, einen Schlussstrich unter ihre Zusammenarbeit zu ziehen, so Villard.

Der Deutsch-Kanadier spielte seit 2010 für Biel. Neben Spylo müssen auch Torhüter Lukas Meili, Verteidiger Gianni Ehrensperger und der schwedische Stürmer Niklas Olausson die Seeländer verlassen.

sda-ats

 Alle News in Kürze