Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sprint-Superstar Usain Bolt fühlt sich für die Gold-Jagd bei den Olympischen Spielen gut gerüstet.

"Das war keine perfekte Saison. Jetzt bin ich aber in guter Form. Ich habe gut trainiert - mein Trainer ist happy", sagte der Jamaikaner am Montag auf einer mit viel Pomp inszenierten Pressekonferenz in Rio de Janeiro.

Der sechsfache Leichtathletik-Olympiasieger und elffache Weltmeister hatte im Juli wegen einer Oberschenkelverletzung pausieren müssen. Mit einem Sieg beim Diamond-League-Meeting in London meldete sich Bolt vor zweieinhalb Wochen über seiner Lieblingsstrecke 200 Meter in 19,89 Sekunden zurück.

In Rio möchte er deutlich schneller sein und am liebsten seinen Weltrekord verbessern. "Ich will ihn wirklich, wirklich gern unterbieten", erklärte Bolt. Seine Bestmarke steht seit sieben Jahren bei 19,19 Sekunden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS