Alle News in Kürze

In den Regatten 7 bis 9 des olympischen Mixed-Wettbewerbs Nacra 17 sind Nathalie Brugger und Matias Bühler vom 7. in den 8. Zwischenrang zurückgefallen.

Die beiden Katamaran-Segler bleiben jedoch auf Kurs für das Medal Race der besten zehn.

Das nominell stärkste Schweizer Boot kommt nicht so recht auf Touren und hat nach den Laufrängen 10, 7 und 5 als Achter des Zwischenklassements schon 15 Punkte Rückstand auf die Medaillenränge. Noch stehen drei Wettfahrten und das doppelt zählende Medal-Race aus, sodass immer noch vieles möglich ist. Bühler/Brugger hatten vor den Spielen in Rio klar kommuniziert, dass eine Olympiamedaille ihr Ziel sei.

Nach dem unerwartet guten Start in die Serie am Freitag hatte das Duo Sébastien Schneiter und Lucien Cujean auf dem 49er auch am Samstag einige ganz gute Momente. Die Resultate waren aber zu unkonstant, als dass sie vorne hätten mithalten können. Mit den Laufrängen 13, 4 und 18 rutschten die beiden Genfer auf den 13. Platz ab.

sda-ats

 Alle News in Kürze