Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nicolas Bürgy wechselt per sofort leihweise von den Young Boys zum FC Thun. Der 21-jährige Innenverteidiger bleibt vorerst bis im Sommer bei den im Abstiegskampf steckenden Berner Oberländern.

Bürgy kam bei YB vor der Winterpause je zweimal in der Super League und im Cup zum Einsatz. Letzte Saison war er an den FC Wohlen in die Challenge League ausgeliehen.

Die Thuner reagierten mit dem Leihgeschäft auf den verletzungsbedingten Ausfall von Thomas Reinmann. Der Abwehrchef hatte sich kurz vor dem Rückrunden-Auftakt am letzten Wochenende (1:0 bei den Grasshoppers) an den Adduktoren verletzt und fällt noch rund vier bis fünf Wochen aus.

SDA-ATS