Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Stürmer Dzengis Cavusevic wechselt per sofort vom FC St. Gallen zum Super-League-Absteiger FC Zürich.

Beim FCZ erhielt der 28-jährige Slowene einen Vertrag bis Ende Juni 2018 mit Option für ein weiteres Jahr.

Im Januar 2010 hatte Cavusevic vom slowenischen Erstligisten Domzale in die Schweiz zum FC Wil gewechselt. Beim Ostschweizer Challenge-League-Klub erzielte der zweifache Internationale in 64 Spielen 32 Tore. Im Sommer 2012 wechselte er zu St. Gallen, für das er in 92 Pflichtspielen 16 Tore erzielte. Zweimal - im Oktober 2012 und September 2013 - riss er sein rechtes Kreuzband.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS