Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Champions-League-Gruppenphase findet ohne Josip Drmic statt. Der verletzte Stürmer wird von Borussia Mönchengladbach nicht in die Kaderliste für die erste Phase der Königsklasse aufgenommen.

Er kann damit vom Bundesligisten, der in den Gruppenspielen auf den FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow trifft, erst 2017 wieder international eingesetzt werden.

Drmic hatte sich im März, als er von Mönchengladbach an den Hamburger SV ausgeliehen war, einen Knorpelschaden im rechten Knie zugezogen. Der 24-jährige Schweizer Internationale befindet sich noch in der Aufbauphase, wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist offen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS