Alle News in Kürze

Weil Dänemark am Pfingstsonntag gegen Tschechien 2:1 nach Penaltyschiessen gewinnt, verschlechtert sich die Ausgangslage für die Schweizer Nationalmannschaft an der WM in Russland.

Die Skandinavier treffen zum Abschluss der Vorrunde auf Absteiger Kasachstan. So viele Punkte wie Dänemark gegen Kasachstan muss auch die Schweiz gegen Tschechien gewinnen, um noch weiterzukommen. Für die Dänen wäre es nach 2010 erst der zweite Einzug in die Viertelfinals.

Der Sieg der Dänen gegen die Tschechen war nicht gestohlen. Zwar verzeichneten die Osteuropäer beinahe doppelt so viele Torschüsse (41:21), das Team von Headcoach Jan Karlsson verteidigte aber sehr leidenschaftlich und sorgte mit Kontern immer wieder für Gefahr. Sehr auffällig spielte bei den Dänen Nikolaj Ehlers, der Sohn des ehemaligen Lausanner Trainers Heinz Ehlers. Der wirblige 20-jährige NHL-Stürmer, der seine Karriere beim EHC Biel begonnen hat, schoss sechsmal auf das tschechische Gehäuse. Die Krönung der starken Leistung war der verwandelte Penalty. Neben Ehlers trafen im "Shootout" auch Lars Eller und Nicklas Jensen für Dänemark, bei den Tschechen war einzig Lukas Kaspar erfolgreich. Die Osteuropäer erlitten die erste Niederlage an dieser WM. Sie benötigen nun gegen die Schweiz drei Punkte, um den Gruppensieg zu holen.

In der anderen Gruppe in St. Petersburg gelang Deutschland ein grosser Schritt in Richtung Viertelfinals. Die Equipe von Headcoach Marco Sturm bezwang die USA 3:2. Den Siegtreffer für die Deutschen erzielte Korbinian Holzer 33 Sekunden vor dem Ende. Grossen Anteil am Erfolg hatte auch NHL-Goalie Thomas Greiss, der 31 Schüsse abwehrte. Die Deutschen liegen nun einen Punkt vor den Amerikanern auf dem 3. Tabellenplatz. In der letzten Partie der Vorrunde bekommen sie es mit Ungarn zu tun - eine lösbare Aufgabe.

Resultate:

Gruppe A in Moskau: Schweden - Schweiz 3:2 (0:1, 1:0, 1:1, 0:0) n.P. Dänemark - Tschechien 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 0:0) n.P. - Rangliste: 1. Tschechien 6/15. 2. Schweden 6/13. 3. Russland 5/12. 4. Schweiz 6/8. 5. Dänemark 6/8. 6. Lettland 6/6. 7. Norwegen 5/5. 8. Kasachstan 6/2. - Tschechien, Schweden und Russland in den Viertelfinals.

Gruppe B in Sankt Petersburg: Deutschland - USA 3:2 (2:1, 0:1, 1:0). Slowakei - Finnland 0:5 (0:0, 0:2, 0:3). - Rangliste: 1. Finnland 6/18. 2. Kanada 5/15. 3. Deutschland 6/10. 4. USA 6/9. 5. Slowakei 6/6. 6. Frankreich 5/5. 7. Ungarn 6/3. 8. Weissrussland 6/3. - Finnland und Kanada in den Viertelfinals.

sda-ats

 Alle News in Kürze