Dean Kukan von Columbus in die NHL geholt


 Alle News in Kürze

Dean Kukan wird erstmals in dieser Saison von den Columbus Blue Jackets in die NHL geholt. Timo Meier ist derweil zurück bei den San Jose Sharks.

Kukan war am Ende der vergangenen Saison zu seinen ersten acht Einsätzen in der besten Liga der Welt gekommen. In dieser Spielzeit durfte der 23-jährige Verteidiger bislang einzig in der AHL beim Farmteam Cleveland Monsters auflaufen, für das er in 37 Partien ein Tor und zwölf Assists erzielte. Kukan befindet sich bei Columbus in seinem zweiten Vertragsjahr. Die Blue Jackets, aktuell das drittbeste Team der Liga, treffen in der Nacht auf Mittwoch auswärts auf die New York Rangers.

Meier wurde ebenfalls wieder in die NHL berufen, nachdem der 20-jährige Stürmer während des All-Star-Breaks für ein Spiel zu den San Jose Barracudas geschickt worden war. Der Erstrunden-Draft von 2015 verbuchte in seinen ersten 18 Partien für die Sharks je zwei Tore und Assists.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze