Alle News in Kürze

Die Vancouver Canucks mit den Schweizern Sven Bärtschi und Luca Sbisa gewinnen in der NHL auch ihr drittes Spiel. Beim 2:1 nach Verlängerung gegen St. Louis machen sie erneut einen Rückstand wett.

Bo Horvat rettete die Canucks mit seinem zweiten Saisontor gut drei Minuten vor Schluss in die Verlängerung. Dort erzielte Henrik Sedin nach 1:40 Minuten auf Vorarbeit seines Bruders Daniel den Siegtreffer für die Gastgeber.

Bereits in den ersten beiden Spielen machte Vancouver einen 0:1- respektive 0:3-Rückstand wett, ehe es sich im Penaltyschiessen und in der Verlängerung durchsetzte. Während Vancouver in der noch jungen Saison damit weiter ungeschlagen bleibt, kassierten die St. Louis Blues im vierten Spiel die erste Niederlage.

Sven Bärtschi durfte sich beim 1:1-Ausgleich den ersten Assist der Saison gutschreiben lassen. Luca Sbisa stand bei keinem Tor auf dem Eis.

Auch Niederreiter punktet

Bei Minnesotas 6:3-Heimsieg gegen die Los Angeles Kings reihten sich beim Heimteam gleich sechs verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Nino Niederreiter gehörte nicht dazu. Der Bündner Stürmer liess sich beim 1:1-Ausgleich durch Erik Haula nach nur 96 Sekunden aber einen Assist gutschreiben. Für Niederreiter, der die Partie mit einer Plus-2-Bilanz beendete, war es im dritten Spiel der erste Skorerpunkt.

Die zweite Saisonniederlage im dritten Spiel setzte es für die Nashville Predators ab. Das Team von Roman Josi, Kevin Fiala und Yannick Weber unterlag im Heimspiel den Dallas Stars mit 1:2. Vom Schweizer Trio konnte sich keiner in die Skorerliste eintragen.

Niederlagen setzte es auch für Mark Streit mit Philadelphia (4:7 gegen Chicago) und für Denis Malgin mit Florida (3:4 n.P. gegen Tampa Bay) ab. Eine verrückte Partie erlebten die Zuschauer in Chicago. Philadelphia machte innerhalb von sechs Minuten einen 0:4-Rückstand wett. Mit drei Toren in den letzten zehn Minuten sicherten sich die Blackhawks doch noch den Sieg.

Die NHL-Spiele aus der Nacht zum Mittwoch mit Schweizer Beteiligung: Vancouver Canucks (mit Sbisa und Bärtschi/Assist zum 1:1) - St. Louis Blues 2:1 n.V. Minnesota Wild (mit Niederreiter/Assist zum 1:1) - Los Angeles Kings 6:3. Nashville Predators (mit Josi, Fiala und Weber) - Dallas Stars 1:2. Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers (mit Streit) 7:4. Tampa Bay Lightning - Florida Panthers (mit Malgin) 4:3 n.P.

sda-ats

 Alle News in Kürze