Alle News in Kürze

Ein skandinavisches Duo trainiert in der kommenden Saison den EHC Kloten: Chefcoach wird der Finne Pekka Tirkkonen, Assistent der Schwede Niklas Gällstedt.

Der 47-jährige Tirkkonen war in den letzten vier Jahren Headcoach des finnischen Erstligisten SaiPa und wurde 2013/2014 zum besten Coach der Liga gewählt.

Seine Trainer Karriere startete der Nachfolger von Sean Simpson 2008 in der zweithöchsten finnischen Liga bei SaPKo, zuvor stand er bei verschiedenen Teams in Finnland, Deutschland und Dänemark als Aktiver unter Vertrag.

Mit Pekka Tirkkonen wurde ein kompetenter und erfahrener Trainer verpflichtet, der die Philosophie des EHC Kloten der konsequenten Nachwuchsförderung verfolgen wird und somit ideal ins Konzept des EHC Kloten passt, teilt der Verein in einer Medienmitteilung mit.

Kloten war erst dank des Engagements von Hans-Ulrich Lehmann Anfang Mai vor dem Konkurs gerettet werden konnte.

Assistent von Pekka Tirkkonen wird Niklas Gällstedt. Der Schwede war auf die Saison 2015/2016 als Head of Development und Assistenz-Trainer der Elite A Junioren zum EHC Kloten gestossen. Die Stelle des Assistenztrainers der Elite A Junioren ist neu zu besetzen. Das Amt als Head of Development wird Niklas Gällstedt weiterhin ausüben.

Santala und Gerber verlängern Vertrag

Der EHC Kloten gab weiter bekannt, dass die Verträge mit dem finnischen Stürmer Tommi Santala und mit dem 41-jährigen Torhüter Martin Gerber um ein weiteres Jahr bis Ende der Saison 2016/2017 verlängert wurden.

sda-ats

 Alle News in Kürze