Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

40 der 106 Sportlerinnen und Sportler der Schweizer Olympia-Delegation sagen am Abend des Nationalfeiertages "Tschüss" und fliegen mit einem Swiss-Spezialflug von Zürich nach Rio de Janeiro.

Fast die Hälfte der Athleten nutzten den 1.-August-Spezialflug mit der sogenannten "People's Plane", einer Boeing 777-300ER, die geschmückt ist mit Fotos von Swiss-Mitarbeitenden.

Mit an Bord der 330 Passagiere fassenden Maschine waren auch Betreuer und Offizielle von Swiss Olympic sowie zahlreiche Medienschaffende. Die geplante Flugzeit für die 9650 Kilometer betrug 10 Stunden und 42 Minuten.

Im Gepäck befand sich auch eine riesige von Fans unterschriebene Schweizer Fahne, die im Olympic Village aufgehängt werden soll. Der offizielle Rückflug für den grössten Teil der Schweizer Delegation ist einen Tag nach der Abschlussfeier am 22. August geplant.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS