Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Zürich muss mehrere Wochen auf den Stürmer Dzengis Cavusevic (29) verzichten.

Der Slowene zog sich am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Wohlen (4:1) einen Bruch des Jochbeins zu und wurde bereits operiert.

Cavusevic fehlt dem überlegenen Leader der Challenge League damit auch am Donnerstag im Cup-Viertelfinal beim FC Basel. Mit Moussa Koné und Winter-Neuzugang Raphael Dwamena verfügt der FCZ noch über zwei weitere Stürmer im Kader. Armando Sadiku wurde im Winter an den FC Lugano ausgeliehen.

SDA-ATS