Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Zürich nimmt die Mission Titelverteidigung im Schweizer Cup mit einem Auswärtsspiel gegen La Chaux-de-Fonds in Angriff.

Der FCZ erhielt für die erste Hauptrunde vom 13./14. August den Neuenburger Klub aus der Promotion League zugelost. Meister Basel startet in Rapperswil-Jona gegen den lokalen Verein, der wie La Chaux-de-Fonds in der dritthöchsten Liga spielt, in den nationalen Cup-Wettbewerb.

Interessante Lose erhielten andere Basler Klubs zugeteilt. Die Old Boys empfangen die Grasshoppers, Erstligist Black Stars den FC St. Gallen. Die weiteren Gegner der Super-League-Vertreter in der ersten Cuprunde heissen Romontois (Sion), Oberwallis Naters (Luzern), Moutier (Cupfinalist Lugano), Veltheim (Young Boys), Kriens (Thun) und Lancy (Aufsteiger Lausanne-Sport).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS