Ferrari mit "Roter Göttin" zur alten Stärke


 Alle News in Kürze

Einen Tag nach dem Formel-1-Weltmeisterteam Mercedes hat auch Ferrari sein neues Auto für die kommende Saison vorgestellt.

Der überwiegend im traditionellen Ferrari-rot lackierte SF70 H fällt vor allem durch eine grosse Heckfinne auf. An deren Ende ist zudem ein grosser Flügel angebracht.

Mit der neuen "Roten Göttin" erhofft sich die Scuderia die Rückkehr zu alten Erfolgen. In der vergangenen Saison blieb Ferrari ohne Sieg. In der Fahrerwertung kam der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel nicht über den 4. Platz hinaus, sein finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen wurde Sechster. Das italienische Team präsentierte den Wagen am Freitagmorgen zunächst in einem kurzen Video im Internet.

Die neue Formel-1-Saison startet am 26. März mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne und endet am 27. November mit dem Grand Prix von Abu Dhabi.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze