Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Blick auf den verschneiten Kronberg im appenzellischen Jakobsbad, auf dem die Frau auf einem Schneefeld verunfallte. (Archiv)

KEYSTONE/ENNIO LEANZA

(sda-ats)

Eine Frau ist auf einer Wanderung am Samstagnachmittag im Appenzellerland tödlich verunglückt. Die 47-Jährige war mit ihrem Ehemann vom Kronberg via Alp Grossbaumen in Richtung Jakobsbad unterwegs, als sie auf einem Schneefeld stürzte.

Die Frau glitt daraufhin im abschüssigen Gelände rund 40 Meter in ein Bachbett, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Sonntag mitteilte. Die alarmierten Rettungskräfte hätten nur noch den Tod der Frau feststellen können. Die Polizei untersucht nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft den genauen Unfallhergang.

SDA-ATS