Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ehemalige Weltranglisten-Dritte Nadia Petrowa beendet ihre Karriere.

Nach jahrelangen Verletzungsproblemen will die 34-jährige Russin nicht mehr länger wettkampfmässig Tennis spielen. "Ich werde aber niemals weit vom Platz weg sein. Mein Herz wird immer dorthin gehören", sagte Petrowa.

Wegen Verletzungen war die 13-fache Turniersiegerin bereits seit Frühling 2014 nicht mehr auf der WTA-Tour angetreten. Im Einzel erreichte sie am French Open zweimal die Halbfinals (2003 und 2005) und stand im Doppel zweimal in einem Grand-Slam-Final.

SDA-ATS