Alle News in Kürze

West Ham United gewinnt sein erstes Premier-League-Heimspiel in seinem neuen Heim mit 1:0 gegen Bournemouth. Das entscheidende Tor im Londoner Olympia-Stadion fällt in der Schlussphase.

Zum ersten Heimspiel von West Ham United in der Premier League im Olympiastadion erschienen 56'977 Zuschauer. Die alte Heimstätte des Arbeiterklubs aus East-London, der legendäre Upton Park, fasste bloss knapp 36'000 Zuschauer.

Das Olympiastadion, in dem während der Spiele 2012 die Eröffnungs- und Schlussfeier sowie die Leichtathletik-Wettbewerbe durchgeführt wurden, hat im unteren Bereich bewegliche Tribünen, damit die Zuschauer näher am Spielfeld sitzen können.

Die Premiere gegen den Aussenseiter Bournemouth wäre dann aber um ein Haar zu einer enttäuschenden Angelegenheit geworden. Erst fünf Minuten vor dem Ende erlöste der englische Stürmer Michail Antonio die Mannschaft und die Fans mit dem entscheidenden Kopfball zum 1:0.

Weiteres Resultat vom Sonntag: Sunderland - Middlesbrough 1:2.

Rangliste: 1. Manchester City 2/6 (6:2). 2. Manchester United 2/6 (5:1). 3. Hull City 2/6 (4:1). 4. Chelsea 2/6 (4:2). 5. Everton 2/4 (3:2). 5. Middlesbrough 2/4 (3:2). 7. Tottenham Hotspur 2/4 (2:1). 8. Burnley 2/3 (2:1). 9. West Bromwich Albion 2/3 (2:2). 9. West Ham United 2/3 (2:2). 11. Liverpool 2/3 (4:5). 12. Swansea City 2/3 (1:2). 13. Arsenal 2/1 (3:4). 14. Watford 2/1 (2:3). 15. Leicester City 2/1 (1:2). 16. Southampton 2/1 (1:3). 17. Stoke City 2/1 (2:5). 18. Sunderland 2/0 (2:4). 19. Crystal Palace 2/0 (0:2). 20. Bournemouth 2/0 (1:4).

sda-ats

 Alle News in Kürze