Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fabian Cancellara ist zurück in der Schweiz. Um 11.26 Uhr landet der Zeitfahr-Doppel-Olympiasieger in Zürich-Kloten und wird kurz vor 12 Uhr von den zahlreichen Fans gefeiert.

Der rund elfeinhalbstündige Swiss-Flug LX93 von Brasilien nach Zürich hatte rund dreiviertel Stunden Verspätung. Da warteten schon Hunderte von Fans auf den 35-jährigen Berner, der am vergangenen Mittwoch in seinem letzten grossen Rennen sensationell zum zweiten Mal nach Peking 2008 Olympiasieger im Zeitfahren geworden ist.

Grund für die vorzeitige Heimreise des Radprofi: Er feiert heute seinen 10. Hochzeitstag. Klar, dass auch seine Gattin Stefanie sowie die Töchter Giuliana (9) und Elina (4) zum "Empfangs-Komitee" gehörten. Die Familie durfte den Heimkehrer aber im Gegensatz zu den Fans schon im Transitbereich begrüssen.

Gut möglich, dass Cancellara bald wieder zurück nach Brasilien fliegt, wenn er angefragt werden sollte, ob er bei der Schlussfeier die Schweizer Fahne tragen würde.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS