Harun Alpsoy wechselt in die Türkei


 Alle News in Kürze

Nach Captain Kim Källström verlässt ein weiterer Kicker die Zürcher Grasshoppers: Harun Alpsoy wechselt in die Türkei.

Nur einen Tag nach der überraschenden Trennung von seinem schwedischen Captain Kim Källström müssen die Grasshoppers einen weiteren Abgang verkraften. Der 19-jährige Mittelfeldspieler Harun Alpsoy bei Antalyaspor aus der höchsten türkischen Liga einen Vertrag.

Der Schweizer U21-Nationalspieler kam 2012 von Luzern zu den Zürchern. In der laufenden Saison kam Alpsoy zu zwei Einsätzen in der Super League und hatte sich Anfang November einen Aussenbandriss im linken Fuss zugezogen.

Im Gegensatz wurde das Kader von Trainer Pierluigi Tami mit drei Nachwuchsspielern aufgestockt: Nedim Bajrami (17), Petar Pusic (18) und Arijan Qollaku (20) wurden mit einem Profivertrag ausgestattet.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze