Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bier ist für sie nicht Bier: Die Schweiz hat 54 frisch zertifizierte Bier-Sommeliers. (Symbolbild)

Keystone/DPA dpa-Zentralbild/Z1034/_MARC TIRL

(sda-ats)

Diplom fürs Zapfen und für das Wissen über Bier: In der Schweiz haben 54 Bier-Sommeliers ihre Ausbildung beendet. Verantwortlich für die Kurse sind GastroSuisse und der Schweizer Brauerei-Verband.

Alles Wichtige zum Thema Bier wurde in den "Intensivseminaren" vermittelt, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag hiess. "Bier entdecken, verkosten und erfolgreich verkaufen" war der Inhalt der Kurse, die in der Deutschschweiz, in der Westschweiz und zum ersten Mal auch im Tessin angeboten wurden.

Zwei Kandidaten bestanden die Abschlussprüfung nicht. Ihr Wissen können die Bier-Sommeliers in Restaurants und Bars oder an Bier-Degustationen anwenden. Sie sollen vermitteln, dass es für jeden Anlass das passende Bier gibt und dass Bier ein vielfältiges Kulturgut mit langer Tradition ist.

Der Schweizer Brauerei-Verband wurde 1877 gegründet. Ihre Mitglieder brauen 95 Prozent der in der Schweiz hergestellten Biere und stellen insgesamt 270 Biere her. Die Brauwirtschaft in der Schweiz erwirtschaftet einen Umsatz von über einer Milliarde Franken.

SDA-ATS