Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Headcoach Randy Carlyle erreicht seinen 400. Sieg in der Regular Season der NHL. Er führt die Anaheim Ducks zu einem 5:2-Heimsieg gegen die Washington Capitals.

"Ich habe das Glück, gute Spieler zu coachen", sagte Carlyle. Einer davon ist Corey Perry, der zwei Treffer und ein Assist erzielte. Auch Ryan Getzlaf und Ryan Kesler steuerten je drei Skorerpunkte (ein Tor) zum Erfolg bei.

Die Capitals, das beste Team der Liga, erlitten derweil die vierte Niederlage hintereinander. Eine solche Negativserie erlebten sie letztmals Ende Oktober bis Anfang November 2014. In einer Krise befindet sich auch Washingtons Superstar Alexander Owetschkin, der zum zehnten Mal in Folge ohne Torerfolg blieb, so lange wie noch nie in der besten Liga der Welt, wo er seit 2005 spielt.

SDA-ATS