Alle News in Kürze

Trotz dem spektakulären Unfall zog sich der junge Bauer keine gravierenden Verletzungen zu.

KAPO AR

(sda-ats)

Ein junger Bauer hat sich am Samstagmorgen in Schwellbrunn AR bei einem Arbeitsunfall verletzt. Als er auf seinen Traktor aufspringen wollte, kam er unter dessen Räder. Die Rega flog den Mann ins Kantonsspital St. Gallen.

Die Verletzungen seien aber nicht gravierend, schreibt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in einer Mitteilung vom Sonntag.

Der Unfall ereignete sich beim Ausbringen der Gülle. Weil das Schlauchsystem nicht richtig funktionierte, stieg der Bauer vom Traktor. Der Traktor wurde durch die Feuerwehr und benachbarte Landwirte geborgen.

sda-ats

 Alle News in Kürze