Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Kerim Frei wechselt für dreieinhalb Jahre von Besiktas Istanbul zum englischen Zweitligisten Birmingham City mit Trainer Gianfranco Zola.

Der ehemalige Schweizer Nachwuchs-Internationale (U15 bis U21), der sich im Sommer 2012 zum Nationenwechsel entschieden hatte, absolvierte zu seinen besten Zeiten fünf A-Länderspiele für die Türkei.

Frei ist der in Feldkirch geborene Sohn einer marokkanischen Mutter und des in der Türkei geborenen Vaters. Bei Besiktas stand der Flügel seit 2013 unter Vertrag, davor hatte der einstige GC-Junior für Fulham und Cardiff City gespielt.

SDA-ATS