Alle News in Kürze

Marcel Kollers Kader für die EM-Endrunde in Frankreich steht schon fast. Der Nationaltrainer der Österreicher nominiert 24 Spieler für die EM-Vorbereitung.

Koller muss bis zum 31. Mai nur noch einen Spieler aus seinem Kader streichen. Aufgeboten hat der 55-jährige Zürcher weitgehend jene Akteure, die in der EM-Qualifikation regelmässig dabei waren, also auch die beiden Super-League-Spieler Jakob Jantscher (Luzern) und Marc Janko (Basel). Nur eine Überraschung gab es in Kollers Kader: Er entschied sich für Salzburgs 20-jährigen Valentino Lazaro und gegen Karim Onisiwo (Mainz) oder Guido Burgstaller (Nürnberg). Lazaro hat bisher vier Länderspiele bestritten. Koller begründete den Entscheid damit, dass Lazaro auf verschiedenen Positionen einsetzbar sei.

Im Moment hat Koller auch kaum Verletzungssorgen. Aleksandar Dragovic konnte nach einem Bänderriss im Knöchel bereits wieder mit seinem Klub Dynamo Kiew trainieren. Auch Basels Janko hat seine Muskelverletzung praktisch überwunden und dürfte am Freitag ins Training zurückkehren.

Österreich absolviert seine EM-Vorbereitung in Laax. Das erste EM-Gruppenspiel findet am 14. Juni in Bordeaux gegen Ungarn statt.

Österreichs Aufgebot für die EM-Endrunde in Frankreich. Tor: Robert Almer (Austria Wien), Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt), Ramazan Oezcan (Ingolstadt). - Verteidigung: Aleksandar Dragovic (Dynamo Kiew), Christian Fuchs (Leicester), Gyoergy Garics (Darmstadt), Martin Hinteregger (Mönchengladbach), Florian Klein (Stuttgart), Sebastian Prödl (Watford), Markus Suttner (Ingolstadt), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur).

Mittelfeld: David Alaba (Bayern München), Marko Arnautovic (Stoke City), Julian Baumgartlinger (Mainz), Martin Harnik (Stuttgart), Stefan Ilsanker (Leipzig), Jakob Jantscher (Luzern), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen), Valentino Lazaro (Salzburg), Marcel Sabitzer (Leipzig), Alessandro Schöpf (Schalke 04). - Angriff: Lukas Hinterseer (Ingolstadt), Rubin Okotie (1860 München), Marc Janko (Basel).

sda-ats

 Alle News in Kürze