Alle News in Kürze

Lars Lagerbäck wird seinen Posten als Islands Nationalcoach nach der EM-Endrunde in Frankreich abgeben. Seine Nachfolge dürfte der bisherige Co-Trainer Heimir Hallgrimsson übernehmen.

Der 67-jährige Schwede begründete seinen Entscheid damit, dass er nicht jünger werde. Lagerbäck hatte Island 2011 als Nummer 108 der Welt übernommen. Der Insel-Staat lag damals im FIFA-Ranking noch hinter Fussball-Exoten wie Haiti, Sudan oder Kuwait.

Heute ist Island die Nummer 35 der Welt und hat sich in einer Gruppe mit den Niederlanden und Tschechien direkt für die EM-Endrunde qualifiziert. Bei ihrer EM-Premiere treffen die Isländer in der Gruppe F auf Portugal, Österreich und Ungarn.

sda-ats

 Alle News in Kürze