Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am Tag vor der Zielankunft der Einhand-Weltumsegelung Vendée Globe in Les Sables-d'Olonne an der französischen Westküste liegt der Franzose Armel Le Cléac'h weiter an der Spitze

Bei der Zeitnahme am Mittwoch um 18 Uhr fehlten Le Cléac'h noch 540 Kilometer bis ins Ziel. Der erste Verfolger, der Waliser Alex Thomson, folgte 61,7 Kilometer hinter dem Leader, was bei einer so ausgedehnten Regatta keinen allzu grossen Rückstand bedeutet.

SDA-ATS