Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Fahrer des Lieferwagens bemerkte Rauchgeruch und hielt an - kurz darauf stand das Fahrzeug schon in Vollbrand.

Kantonspolizei Solothurn

(sda-ats)

Ein Lieferwagen ist in Nuglar-St. Pantaleon vollständig ausgebrannt. Der Lenker war am Samstagnachmittag in Richtung Gempen unterwegs, als er plötzlich Rauchgeruch wahrnahm und das Fahrzeug an Leistung verlor.

Kurz nachdem der Fahrer angehalten hatte, stand der Lieferwagen bereits in Vollbrand. Gemäss Angaben der Kantonspolizei Solothurn vom Sonntag brannte das Fahrzeug trotz raschem Löscheinsatz der Feuerwehr vollständig aus. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS