Mbappé führt Monaco zum Sieg


 Alle News in Kürze

Leader Monaco setzt auch in der 30. Runde der Ligue 1 seinen Höhenflug fort und siegt in Caen ohne Probleme 3:0. Matchwinner ist der 18-jährige Kylian Mbappé.

Mbappé schoss das 1:0 und das 3:0 und holte den Penalty heraus, der zum zwischenzeitlichen 2:0 durch Fabinho führte. Für den Teenager waren es die Saisontore 11 und 12.

Die Monegassen zeigten sich nach dem Einzug in die Viertelfinals der Champions League gegen Manchester City gut erholt und gerieten gegen den Abstiegskandidaten aus der Normandie nie in Gefahr. Für den Leader war es das zwölfte Spiel in Folge in der Meisterschaft ohne Niederlage.

Paris St-Germain liegt nach dem 2:1 im Spitzenspiel gegen Olympique Lyon weiterhin drei Punkte hinter Leader Monaco. Der Meister geriet im Heimspiel in Rückstand, schaffte durch den französischen Mittelfeldspieler Adrien Rabiot sowie den deutschen Stürmer Julian Draxler aber noch vor der Pause die Wende.

Der Sieg des PSG war eine gute und eine schlechte Nachricht für Lucien Favres Nice. Der Rückstand auf die zweitplatzierten Pariser beträgt nun schon vier Punkte, dafür ist die Reserve auf Lyon auf 14 Zähler angewachsen. Der von Nice gefestigte 3. Platz reicht zur Teilnahme an den Champions-League-Playoffs im August.

Caen - Monaco 0:3 (0:1). - 19'399 Zuschauer. - Tore: 13. Mbappé 0:1. 49. Fabinho (Foulpenalty) 0:2. 81. Mbappé 0:3.

Paris Saint-Germain - Lyon 2:1 (2:1). - 45'000 Zuschauer. - Tore: 6. Lacazette 0:1. 34. Rabiot 1:1. 40. Draxler 2:1.

Dijon - Saint-Etienne 0:1 (0:0). - 9000 Zuschauer. - Tor: 77. Veretout 0:1. - Bemerkung: Saint-Etienne ab 59. mit Lacroix.

Rangliste: 1. Monaco 30/71 (87:26). 2. Paris Saint-Germain 30/68 (60:21). 3. Nice 30/64 (48:24). 4. Lyon 29/50 (60:34). 5. Marseille 30/46 (43:37). 6. Bordeaux 30/46 (42:37). 7. Saint-Etienne 30/44 (34:24). 8. Rennes 30/39 (28:33). 9. Angers 30/39 (31:38). 10. Guingamp 30/38 (37:39). 11. Nantes 30/38 (28:44). 12. Toulouse 30/37 (32:33). 13. Metz 29/35 (29:53). 14. Lille 30/34 (29:37). 15. Montpellier 30/33 (43:54). 16. Caen 30/32 (31:51). 17. Dijon 30/28 (38:47). 18. Nancy 30/28 (21:40). 19. Bastia 30/25 (24:44). 20. Lorient 30/25 (32:61).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze