Minnesota verliert trotz Assist von Niederreiter


 Alle News in Kürze

Die Minnesota Wild verlieren in der NHL trotz eines Assists von Nino Niederreiter mit 2:4 gegen die Chicago Blackhawks.

Der Churer Stürmer war in der 11. Minute am 1:2 von Eric Staal beteiligt, in dem er den Puck vor dem Tor stehend mit dem Körper auf dessen Stock lenkte. Es war für Niederreiter der 28. Assist der Saison und der 48. Skorerpunkt insgesamt. Allerdings blieb er in der siebten Partie hintereinander ohne Torerfolg, so lange wie noch nie in dieser Saison.

Wie Niederreiter läuft es auch Minnesota nicht mehr wie gewünscht. Die Wild führen die Western Conference nach der dritten Niederlage in den letzten vier Spielen nur noch einen Punkt vor Chicago an. Bei den Blackhawks steuerte Patrick Kane, der während des letzten Lockouts für Biel spielte, je ein Tor und Assist zum ersten Sieg nach zwei Niederlagen bei.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze