Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dem FC Barcelona missglückt der Jahresauftakt im spanischen Cup. Die Katalanen verlieren das Achtelfinal-Hinspiel bei Athletic Bilbao 1:2.

Der Titelhalter zog im Auswärtsspiel den Kürzeren, obwohl er praktisch in Bestbesetzung zum ersten Pflichtspiel 2017 antrat. Vom Stammpersonal sass einzig Javier Mascherano auf der Ersatzbank.

Aritz Aduriz und Inaki Williams legten Mitte der ersten Halbzeit mit einer Doublette innert drei Minuten die Basis für den Hinspiel-Erfolg der im Championat siebtplatzierten Basken. Nach der Pause konnte Lionel Messi mit seinem 24. Treffer im 22. Spiel der Saison verkürzen. In der Nachspielzeit prallte ein Schuss des Argentiniers an den Pfosten.

Das Rückspiel findet am Mittwoch, 11. Januar, in Barcelona statt.

SDA-ATS