Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In einer Kurve wurde es für den Anhänger auf dem Waldweg zu eng.

Handout Kantonspolizei Solothurn

(sda-ats)

Weil er seinem Navigationsgerät vertraute, ist ein ortsunkundiger Lastwagenchauffeur am Mittwoch in Egerkingen SO auf eine enge Waldstrasse gelangt. Dort kippte sein Anhänger in einer Kurve um.

Der Chauffeur war laut Polizeiangaben vom Donnerstag von Langenbruck BL in Richtung Egerkingen unterwegs. Auf dem Waldweg touchierte er mit seinem Anhänger eine Holztreppe. Der Anhänger kippte in der Folge auf die Seite. Verletzt wurde niemand. Eine Spezialfirma lud die Ladung um und barg den Anhänger.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS