Nice kommt nicht mehr vom Fleck


 Alle News in Kürze

Nice muss sich in der Ligue 1 zum dritten Mal in Folge mit einem Remis begnügen. Das Team von Lucien Favre trennt sich auswärts 1:1 von Bastia.

Auf Korsika gelang Nice erneut kein Sieg. Auf den Führungstreffer von Prince Oniangué (17.) konnte Arnaud Souquet (33.) noch vor der Pause reagieren. Er beendete damit eine torlose Phase, die 253 Minuten lang angedauert hatte.

Nice übernahm vorerst bis Sonntag die alleinige Tabellen-Führung. Der bisher punktgleiche Leader Monaco spielt dann gegen den Zweitletzten Lorient.

Bastia - Nice 1:1 (1:1). - Tore: 17. Oniangué 1:0. 33. Souquet 1:1. - Bemerkung: 64. Gelb-Rote Karte Cahuzac (Bastia).

Rangliste: 1. Nice 21/46. 2. Monaco 20/45. 3. Paris Saint-Germain 20/42. 4. Lyon 19/34. 5. Guingamp 20/30. 6. Marseille 20/30. 7. Rennes 20/28. 8. Saint-Etienne 20/27. 9. Toulouse 20/26. 10. Bordeaux 20/26. 11. Nantes 20/25. 12. Nancy 20/24. 13. Montpellier 20/23. 14. Lille 20/22. 15. Caen 20/21. 16. Bastia 21/21. 17. Dijon 20/20. 18. Angers 20/20. 19. Metz 19/18. 20. Lorient 20/18. Saint-Etienne 27. 9. Toulouse 26. 10. Bordeaux 26. 11. Nantes 25. 12. Nancy 24. 13. Montpellier 23. 14. Lille 22. 15. Caen 21. 16. Bastia 21. 17. Dijon 20. 18. Angers 20. 19. Metz 18. 20. Lorient 18.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze