Alle News in Kürze

Neuerliches Topresultat für die Stabhochspringerin Nicole Büchler: Die Schweizer Rekordhalterin gewinnt in Kuortane ihr erstes von zwei Meetings in Finnland mit 4,72 m überlegen.

In einem Wettkampf mit nur fünf Athletinnen stand Büchler schon nach ihrem ersten Sprung als Tagessiegerin fest. Nach einem erfolgreichen Auftakt auf 4,46 m übersprang die Bernerin 4,62 m im zweiten Anlauf. Auf 4,72 m reüssierte sie im dritten Versuch.

Das ist für sie das drittbeste Resultat in der laufenden Freiluft-Saison. Mit ihrem beim Diamond-League-Meeting in Doha aufgestellten Schweizer Rekord von 4,78 m liegt Büchler in der europäischen Bestenliste weiterhin an zweiter Position. In Kuortane versuchte sie sich zum Schluss ohne Erfolg auf 4,82 m.

Am kommenden Mittwoch bestreitet Büchler bei den Paavo-Nurmi-Games in Turku ihren letzten Wettkampf vor den Europameisterschaften in Amsterdam (6. bis 10. Juli).

sda-ats

 Alle News in Kürze