Paulo Bento trotz sechs Punkten Vorsprung gefeuert


 Alle News in Kürze

Obwohl Olympiakos Piräus in der griechischen Meisterschaft mit sechs Punkten Vorsprung auf Panionios Athen die Tabelle anführt, feuert der Verein am Montag Trainer Paulo Bento.

Begründet wurde die Entlassung des ehemaligen portugiesischen Nationaltrainers mit den Niederlagen in den letzten drei Spielen. Olympiakos war im vergangenen Herbst Gruppengegner der Berner Young Boys in der Europa League. In diesem Wettbewerb steht der Verein inzwischen in den Achtelfinals.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze