RB Leipzig schnappt sich Schweizer Goalie-Talent


 Alle News in Kürze

RB Leipzig verpflichtet für die kommende Saison aus dem Nachwuchs des VfB Stuttgart das Schweizer Goalie-Talent Philipp Köhn.

Der 18-Jährige wechselt ablösefrei und erhält beim aktuellen Bundesliga-Zweiten einen Vertrag bis 2021.

Köhn gilt als eines der grössten Goalie-Talente Deutschlands und durchlief bis zur U18 sämtliche Nachwuchs-Auswahlen des DFB, ehe sich der in Deutschland geborene und aufgewachsene Sohn eines Schweizers im vergangenen Sommer dem Schweizerischen Fussball-Verband anschloss und unter Gérard Castella vier Spiele mit der U19 bestritt.

In Leipzig steht mit Fabio Coltorti bereits ein Schweizer Torhüter im Kader. Der 36-jährige Luzerner, dessen Vertrag im Juni ausläuft, musste in dieser Saison jedoch stets dem ungarischen Stammkeeper Peter Gulacsi den Vortritt lassen.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze