Alle News in Kürze

Spanien gewann in den vergangenen drei Jahren sämtliche Europacup-Titel und stellte acht von zwölf Finalisten. Diese Dominanz spiegelt sich selbstredend auch im UEFA-Fünfjahresranking wider.

Der Vorsprung der Primera Division auf die im 2. Rang klassierte deutsche Bundesliga beträgt nach Abschluss der Saison 2015/16 25,536 Zähler, jener auf die drittplatzierte englische Premier League 29,429 Punkte. Die Spanier bauten damit ihren Vorsprung um fast sechs Punkte aus; mit 23,928 errungenen Punkten allein in der abgelaufenen Saison stellten sie einen Rekord auf. Mit 16,428 Zählern war die Bundesliga vor der Premier League (14,250) diejenige Liga, die 2015/16 am zweitmeisten Punkte sammelte.

Die Ligen auf den Plätzen 1 bis 3 der UEFA-Fünfjahreswertung dürfen jeweils bis zu vier Champions-League-Starter stellen. Italien, das heuer kein Team in die Europacup-Viertelfinals gebracht hat, liegt auf Platz 4 mit 5,845 Punkten Rückstand auf England. Die Schweiz ist im 12. Rang klassiert. Mit Beginn der neuen Europacup-Saison rückt sie gar noch einen Rang nach vorne, weil den Niederlanden mehr als doppelt so viele Zähler aus der dann nicht mehr berücksichtigten Saison 2011/12 aus der Wertung fallen.

Real Madrid vor Bayern München und Barcelona

Real Madrid baute seinen Vorsprung im Klub-Ranking der UEFA, das die letzten fünf Europacup-Saisons berücksichtigt, in den vergangenen Monaten weiter aus. Der nunmehr elffache Gewinner des Meistercups respektive der Champions League errang in der abgelaufenen Saison (37,7856) zwar etwas weniger Punkte als beim Europacup-Triumph 2014 (39,6000), mit insgesamt 176,142 Punkten liegen die Madrilenen aber deutlich vor Bayern München (163,035). Es sind dies die einzigen beiden Klubs, die im Bewertungszeitraum immer mindestens den Champions-League-Halbfinal erreicht haben. Der FC Barcelona, der die Champions-League-Trophäe im Vorjahr errungen hat, ist vor Atletico Madrid im 3. Rang klassiert. Als mit Abstand bester Schweizer Klub liegt Basel derzeit auf Platz 19 - unmittelbar vor Manchester United.

UEFA-Fünfjahreswertung nach der Europacup-Saison 2015/16: 1. Spanien 105,713. 2. Deutschland 80,177. 3. England 76,284. 4. Italien 70,439. 5. Portugal 53,082. 6. Frankreich 52,749. 7. Russland 51,082. 8. Ukraine 44,883. 9. Belgien 40,000. 10. Niederlande 35,563. 11. Türkei 34,600. 12. Schweiz 33,775. 13. Tschechien 32,925. 14. Griechenland 29,700. 15. Rumänien 25,383. 16. Österreich 25,100. Ferner: 32. Liechtenstein 10,500.

UEFA-Klub-Ranking nach der Europacup-Saison 2015/16: 1. Real Madrid 176,142. 2. Bayern München 163,035. 3. FC Barcelona 159,142. 4. Atletico Madrid 144,142. 5. Chelsea 136,256. 6. Benfica Lissabon 116,616. 7. Paris Saint-Germain 112,549. 8. Borussia Dortmund 110,035. 9. Juventus Turin 107,087. 10. Arsenal 105,256. 11. Manchester City 99,256. 12. Valencia 97,142. 13. Schalke 04 96,035. 14. FC Sevilla 95,642. 15. Zenit St. Petersburg 93,216. 16. FC Porto 92,616. 17. Napoli 90,087. 18. Bayer Leverkusen 89,035. 19. Basel 87,755. 20. Manchester United 82,256. Ferner: 85. Young Boys 24,755. 107. FC Zürich 17,755. 117. Sion 16,255. 143. Thun 11,755. 157. St. Gallen 10,755. 168. Grasshoppers 9,755. 179. Luzern 8,755. 199. Servette 7,755.

sda-ats

 Alle News in Kürze