Alle News in Kürze

Der Schweizer Leichtgewichts-Doppelzweier der Frauen mit Frédérique Rol und Patricia Merz verpasst auf dem Luzerner Rotsee die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Bei der Olympia-Qualifikations-Regatta wurden die letzten Startplätze für Rio vergeben. Rol/Merz hätten in ihrer Kategorie mindestens Zweite werden müssen, um das Olympia-Ticket zu lösen. Lange Zeit sah es für die Schweizerinnen gut aus. Bei der dritten Zwischenzeit 500 m vor dem Ziel lagen sie noch immer auf dem 2. Platz. Der Vorsprung auf die drittklassierten Rumäninnen betrug 53 Hundertstel. Auf dem letzten Abschnitt waren Rol/Merz dann aber chancenlos. Als Fünfte fehlte ihnen 5,58 Sekunden zum grossen Ziel.

Somit wird die Schweiz mit vier Booten in Rio vertreten sein. Neben dem Leichtgewichts-Vierer, der als Welt- und Europameister zu den Topfavoriten gehört, haben sich bei den Männern auch der Doppelvierer und der Leichtgewichts-Doppelzweier für die Olympischen Spiele qualifiziert. Dazu kommt die Skifferin Jeannine Gmelin.

sda-ats

 Alle News in Kürze