Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Auto hatte gegen die Wucht des Sattelschleppers keine Chance und landet auf dem Dach.

Handout Kantonspolizei Solothurn

(sda-ats)

Auf der A2 bei Egerkingen SO ist am Dienstagmorgen ein Sattelschlepper bei einem Spurwechsel seitlich in einen Personenwagen geprallt. Dieser überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Laut Polizeiangaben wechselte der Chauffeur des kleinen Sattelschleppers bei der Einfahrt Egerkingen von der Überholspur auf die Normalspur. Dabei übersah er eine Autolenkerin, die ebenfalls auf der Normalspur in Richtung Basel unterwegs war.

Bei der seitlichen Kollision wurde der Personenwagen über den Überholstreifen gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Dort kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Autolenkerin verletzte sich leicht und musste ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Während einiger Zeit konnte im Bereich der Unfallstelle der Verkehr nur einspurig geführt werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS